Heilpraktikerin Liane Antoni

Vitalstoff-Therapie

Uns stehen ausreichend und vielfältige Nahrungsmittel zur Verfügung, allerdings sind sie auch oft sehr belastet und enthalten weniger Vitalstoffe. Dazu kommt, dass viele Menschen einen erhörten Vitalstoffbedarf haben und somit ein Mangel entstehen kann. Dies kann vielschichtige Folgen auf die Gesundheit und Lebensqualität haben.

Eine gesunde Ernährungsweise aus frischen, regionalen, ökologischen Produkten ist zeitaufwendig und für viele nicht immer möglich. Auch eine gute Darmfunktion ist für die Aufnahme von Vitalstoffen unabdingbar. Um die eigene Gesundheit langfristig zu erhalten, ist es sinnvoll, eine ausgewogene Ernährung mit den richtigen Nahrungsergänzungsmitteln zu kombinieren.

Ihren individuellen Vitalstoffbedarf können wir mithilfe von Laboranalysen oder bioenergetischen Verfahren feststellen und dann gezielt für den Ausgleich sorgen.

Die Vitalstoff-Therapie oder auch Orthomolekulare Medizin dient der Erhaltung guter Gesundheit und kann bei der Behandlung von Krankheiten unterstützen.

Was sind Vitalstoffe bzw. Mikronährstoffe?

Sie werden in jeder Zelle und bei allen Stoffwechselprozessen benötigt, dazu gehören u.a.:

  • Vitamine z.B. A, B12, C, D3, E, K
  • Mineralstoffe z.B. Magnesium, Calcium
  • Spurenelemente z.B. Selen, Zink
  • Fettsäuren und Aminosäuren z.B. Omega 3
  • sekundäre Pflanzenstoffe

Mögliche Ursachen für einen Vitalstoff-Mangel:

  • Einseitige und unregelmäßige Ernährung, Diäten, Fastenkuren
  • Dauerstress (beruflich, emotional), Schlafmangel, Schichtarbeit
  • schwere körperliche Arbeit
  • Alle chronischen Krankheiten
  • Medikamenteneinnahme (gilt auch für die Antibabypille)
  • Genussmittelkonsum, Zigarettenkonsum
  • Kontakt mit Umweltgiften
  • Schwangerschaft, Stillzeit
  • Wachstumsphase bei Kindern
  • Leistungssport

Ziele der Vitalstoff-Therapie:

  • Optimale Versorgung des Körpers mit Vitalstoffen
  • Verbesserung der individuellen Gesundheit und Lebensqualität
  • Steigerung der Widerstandsfähigkeit, Vitalität und Leistungsfähigkeit
  • Prävention von ernährungs- oder umweltbedingten Krankheiten
  • Aufrechterhalten des gesamten Stoffwechsels
  • Anregung und Verbesserung der Entgiftungsfunktion

Wichtig ist die naturgetreue Zusammensetzung der Nahrungsergänzungsmittel damit unsere Zellen die Stoffe aufnehmen können. Hier spricht man auch von der Bioverfügbarkeit. Dazu muss noch eine hohe Qualitätssicherungskontrolle kommen, damit sichergestellt ist, dass keine Schadstoffe enthalten sind. Zudem sollten die Nahrungsergänzungsmittel noch hypoallergen sein. All diese Kriterien erfüllen nur einige Firmen. Gerne berate ich sie dazu.

Stichworte:

18. Feb 2020, Kategorie: Diagnose- & Therapie-Verfahren, Kommentar schreiben,

Schreiben Sie einen Kommentar ...

Kommentar

©2022 - Gesundheitspraxis Heilpraktikerin Liane Antoni - Lauberstr. 7, 87600 Kaufbeuren - Telefon: 08341 52 13 - Mobil: 0179 515 66 26Naturheilpraxis im Allgäu, Heilpraktiker, Naturheilpraktiker, Naturheilpraxis Kaufbeuren, Kempten, Memmingen, Landsberg/Lech - Kontakt - Impressum - Datenschutz Projekt & Service: agentur einfachpersönlich