Heilpraktikerin Liane Antoni

Quantum Wave „Kalt- oder Softlaser“

Quantum Wave Softlaser

Kaltlaser (auch bekannt als Softlaser) funktionieren wie das Sonnenlicht im Garten. Das Sonnenlicht schickt Energie (Photonen), die die Pflanze nähren, um sie gesund und stark wachsen zu lassen.
Kaltlaser schicken Energie (Photonen) zu den Zellen, die die Mitochondrien (die Kraftwerke der Zelle) stimulieren, mehr Energie (ATP) zu produzieren. Mehr ATP bedeutet gesündere Zellen, um den Körper zu regenerieren und die Selbstheilung zu aktivieren.

ATP = Adenosintriphosphat ist der Hauptenergiespeicher der Zellen.

Mögliche Anwendungsgebiete vom Quantum Wave „Kalt- oder Softlaser“:

  • Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Arthritis / Arthrose
  • Muskelkrämpfe
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Förderung der Durchblutung
  • Entspannung

Die Soft-Laser-Behandlung ist absolut schmerzfrei und kann mit anderen Therapien gut kombiniert werden.

Begriffserklärung:
Laser ist ein Kunstwort (Akronym) und bedeutet: light amplification by stimulated emission of radiation. Was soviel heißt wie: Licht-Verstärkung durch stimulierte Emission von Strahlung.

15. Jan 2020, Kategorie: Diagnose- & Therapie-Verfahren, Kommentar schreiben,

Schreiben Sie einen Kommentar ...

Kommentar

©2022 - Gesundheitspraxis Heilpraktikerin Liane Antoni - Lauberstr. 7, 87600 Kaufbeuren - Telefon: 08341 52 13 - Mobil: 0179 515 66 26Naturheilpraxis im Allgäu, Heilpraktiker, Naturheilpraktiker, Naturheilpraxis Kaufbeuren, Kempten, Memmingen, Landsberg/Lech - Kontakt - Impressum - Datenschutz Projekt & Service: agentur einfachpersönlich